Filmkritiken

Aktuelle Neuzugänge

Filmkritik Inglorious Basterds
Filmkritik Verflucht - Cursed
Filmkritik Düstere Legenden 3 -...
Filmkritik Nothing
Filmkritik Yamato in concert
Filmkritik Traumschiff Surprise...
Filmkritik The Ring 2
Filmkritik The Postman
Filmkritik Man on fire
Filmkritik High Tension


Home | A-B | C-G | H-L
M-P | Q-S | T-Z | 0-9

DVD-Kritik Tattoo
Filmkritik Terminator 3
DVD-Kritik Das Testament des Dr...
Filmkritik Texas Chainsaw Massa...
DVD-Kritik Texas Funeral
DVD-Kritik Tina Turner - The Vi...
Langkritik Tomb Raider
Filmkritik Tomb Raider 2 - Die ...
Langkritik Top Secret
Filmkritik Training day
Filmkritik The Transporter
Filmkritik Traumschiff Surprise...
DVD-Kritik Tricks
Langkritik The Tuxedo
DVD-Kritik Vampires - Los muertos
Filmkritik Van Helsing
Filmkritik Vanilla Sky
Filmkritik Verflucht - Cursed
Filmkritik Das Vermächtnis der ...
DVD-Kritik Der Verrückte mit de...
Filmkritik Was nicht passt, wir...
Langkritik Was tun wenn’s brennt
DVD-Kritik Wasabi (Verleih)
Filmkritik Wild things
Filmkritik Wishmaster
Filmkritik Wrong Turn
Filmkritik XXX
Filmkritik Yamato in concert
Filmkritik Der Zimmerspringbrun...
Filmkritik Zurück in die Zukunft
Filmkritik Zurück in die Zukunf...
Filmkritik Zurück in die Zukunf...
DVD-Kritik Zwei außer Rand und ...


265 Kritiken online

Seit dem 21.12.2003
Hits

„Moulin Rouge“

 Filmkritik   DVD-Infos   Filmdaten   Lesermeinungen 

Filmkritik:
Über die erste knappe halbe Stunde muss man erstmal drüber weg und von Nicole Kidman war ich bis dato auch nicht überzeugt.
Aber was dann kam, hat mich doch extrem begeistert: Wunderschöne Gesangsdarbietungen voller Gefühl und mit der Dynamik einer Oper. Handlung und selbst die visuelle Umsetzung sind Musical-typisch verkitscht, aber wer könnte das einem solch herrlichen Film wohl ankreiden. Die Handlung schwankt zwischen himmelhoch jauchzend und todtraurig und wird oft mit Songtexten erzählt. Bunte Medleys von Madonna bis Nirvana - sowas hätte ich nicht für möglich gehalten!
Die Gesangs- und Tanzszenen sind eine Offenbarung. Der Tango ist Leidenschaft pur, nebenbei treiben Text, Parallelmontage und die Kulmination in einem Medley die Handlung voran. Sagenhaft! Der Hindi ist eine Augenweide und die Duetts von Kidman und McGregor sind wunderschön. Weitere Highlights: Zidlers komödiantische Einlagen (etwa „Like a virgin“) oder der Einsatz von Queen's „The show must go on“, welcher an dieser Stelle einfach wie die Faust auf's Auge passt.
Fazit: ein unvergleichliches Erlebnis; unbedingt im Originalton ansehen, am besten auf der großen Leinwand
Diese Kritik wurde verfasst von Dirk Schönfuß.


Hitflip - 1 DVD gratis

  Falls Ihnen diese kostenlose Website gefällt, dann können Sie uns unterstützen, indem Sie für ihre Bestellungen im Shop von Amazon.de in Zukunft einen der Amazon.de-Links von dieser Website benutzen. Sie müssen dabei nichts Besonderes beachten, es zählt nur, dass Sie über einen unserer Links auf die Amazon-Website gelangt sind. Vielen Dank!
Klicken Sie hier, um den Amazon-Link zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.
 

Moulin Rouge! (2001)

Regie: Baz Luhrmann
mehr...

Wertungen
Film:
<- mehr


Werbung: